Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
            

Teilnehmerinfo 2022

JFV Rhume-Oder

Logo JFV Rhume-Oder

Weitere Infos sind in Vorbereitung

Von den Fans getragen in die Zwischenrunde?

Rhume-Oder muss beim Sparkasse & VGH CUP 2022 über sich hinauswachsen

Der JFV Rhume-Oder ist eine Spielgemeinschaft aus vier Vereinen, dem SV BW Bilshausen, dem TSV Wulften, dem FC Merkur Hattorf und dem FC Lindau. Der Kader von Trainer Thorsten Breit besteht aus 17 Spielern und vier Trainern. Vier dieser Spieler stammen aus dem Jahrgang 2003, acht sind im Jahr 2004 geboren und fünf Spieler kommen aus dem Jahrgang 2005 und sind somit noch berechtigt in der B-Jugend zu spielen. Neben Cheftrainer Thorsten Breit wird das Trainerteam durch die beiden Co-Trainer Leon Heine und Lukas Friedmann, sowie Torwarttrainer Carsten Engelhardt komplettiert. Wie schon in den letzten Jahren können sich Trainerteam und Spieler auf ihre lautstarken Fans verlassen. Die „Grüne Wand“ erregt bereits seit einigen Jahren mit aufwendigen Choreografien und einfallsreichen Fangesängen viel Aufsehen in der LOKHALLE.

Rhume-Oder spielt zurzeit in der Bezirksliga Braunschweig und blieb nach vier Spielen zunächst punktlos. Hoffnung machten allerdings die knappen Niederlagen gegen den SV Rotenberg (0:1) und der JSG HöhBernSee (2:3). Zumal der JFV diese Spiele noch ohne die Rückkehrer Sullivan Mende und Louis Iben bestritt. Im direkten Duell mit Tabellennachbarn Radautal gelang den Grün-Schwarzen dann der erste Sieg. Das 3:2 am 13.11. bedeutet einen wichtigen Schritt zum ausgegebenen Saisonziel, dem Klassenerhalt

Beim Sparkasse & VGH CUP 2020 erreichte der JFV die Zwischenrunde. Hauptgrund dafür war die starke Defensive. In der Vorrunde musste Torwart Eike Schwarz nur 13-mal hinter sich greifen. Lediglich der klassenhöhere FC Eintracht Northeim kam ebenfalls auf 13 Gegentore in der Gruppenphase und stellte damit gemeinsam mit Rhume-Oder die beste Defensive aller regionalen Teilnehmer. Gegen die Profimannschaften Fulham FC (2:4) und Gladbach (1:3) spielte der JFV zwar gut, blieb jedoch ohne Punktgewinn. Mit den Fans im Rücken wollen die Grün-Schwarzen dieses Jahr wieder gute Leistungen gegen die Profi-Teams erzielen. Die lautstarke Fangruppe des JFV besteht aus Spielern der eigenen Juniorenteams. Von der D-Jugend an träumen die Spieler einmal selbst von den eigenen Fans so angefeuert zu werden. Jedoch stehen nicht nur Nachwuchsspieler des JFVs in der Fankurve, sondern auch ehemalige Spieler der Spielgemeinschaft singen für ihre Mannschaft. Die „Grüne Wand“ trifft sich vor dem Turnier mehrmals um Plakate, Choreografien und Fangesänge für das anstehende Turnier auszuarbeiten.

Ein Vorteil für Rhume-Oder ist die Turniererfahrung im Trainerteam. Für Cheftrainer Breit ist der kommende Cup bereits die vierte Teilnahme als Trainer, den Sprung in die Zwischenrunde schaffte er bisher allerdings noch nicht. Co-Trainer Leon Heine hingegen kann zwei Teilnahmen als Spieler nachweisen. Beim Turnier 2017 schied er mit seinem Team in der Vorrunde aus. Beim Sparkasse & VGH CUP 2018 hingegen war er Co-Kapitän und wichtigster Führungsspieler. Mit Heines Hilfe konnte der JFV Rhume-Oder damals die Zwischenrunde erreichen. Dort verpasste die Elf knapp den Einzug ins Viertelfinale. Als Ziel für den Cup 2022 ist die Teilnahme an der Zwischenrunde ausgegeben.

Turniererfolge in Göttingen

17 Turnierstarts: 1994 (JSG Bilshausen), 1997 (TSV Wulften), 2004 – 2012 (SV Bilshausen), 2013 – 2019
Bestes Resultat: Viertelfinale (2009)
Höchster Sieg: 6:0 gegen Werder Münden (2009)
Höchste Niederlage: 0:9 gegen FC Schalke 04(2011)
Auszeichnungen: Bester Fanblock des Turniers 2016 und 2017

Kaderliste
Nr. Name, Vorname Geb. Anmerkung Tore
Zur Zeit liegen noch keine Kadermeldungen vor.

zurück zur Startseite