Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
            

Teilnehmerinfo 2022

JFV West Göttingen

Logo JFV West GöttingenWeitere Infos sind in Vorbereitung

Sowohl auf als auch neben dem Platz dabei!

JFV West Göttingen wird neuer Partnerverein des Sparkasse & VGH CUP 2022

Der JFV West Göttingen bestreitet im Januar bereits das 15. Mal den Kampf um den Ball auf dem Kunstrasen in der LOKHALLE. Bestehend aus dem SV Gelb Weiß Elliehausen, SV Grün-Weiß Esebeck, TSV Holtensen und SG Grün Weiß Hagenberg, bringt er 13 Nachwuchsmannschaften in allen Altersklassen hervor. Aufgrund dieser besonderen Jugendförderung, ist der JFV West Göttingen ein guter neuer Kooperationspartner des Sparkasse & VGH CUP, mit Aussicht auf weitere Möglichkeiten, die Jugend zu stärken.

Stefan Blum ist nicht nur 1. Vorsitzender des Vereins, sondern möchte die A-Junioren auch von der Trainerbank aus möglichst weit in das Turnier führen. Nach sechs Spielen steht die Mannschaft auf dem dritten Platz in der Kreisliga. Die Mannschaft um den Kapitän Dennis Gutacker arbeitet auf das Saisonziel hin, diesen Platz zu halten oder sogar die Meisterschaft aus dem Jahr 2018/19 zu wiederholen.

Im September dieses Jahres bestritt der JFV ein Testspiel gegen die SVG Göttingen, das 5:1 für die SVG ausging. Diese Partie wird es beim Juniorcup im Januar ebenfalls geben. Nicht nur auf diese Revenge dürfen sie sich freuen, sondern unter anderem auch auf den Sieger des letzten Turniers, dem 1. FSV Mainz 05 und auf Rekordsieger Austria Wien. Für den JFV West Göttingen geht es darum, die kurze Spielzeit gegen die Profis von Wien, Mainz und Turnierneuling Union Berlin zu nutzen und lange dagegenzuhalten.

Unvergessen ist für die Elf aus dem Westen Göttingens das Jahr 2018. Unter Sascha Makowski gewann der JFV als beste regionale Mannschaft die Gruppe E und erreichte durch kontinuierlich steigende Leistungen das Viertelfinale gegen Fulham FC. Bei ihrer letzten Teilnahme, 2019, belegten West lediglich den sechsten Platz in der Vorrunde.

Ziel der West-Göttinger in der Jugendarbeit ist natürlich auch die bestmögliche Vorbereitung der Jugendspieler auf die Herrenmannschaften der einzelnen Stammvereine des JFV. Der Lokhallencup bietet dafür die ausgezeichnete Möglichkeit, sich mit Bundesligisten und internationalen Vereinen zu messen. Die U19-Spieler sammeln Erfahrungen, die sehr wertvoll sind. Der Verein mit den Farben orange-schwarz, wurde 2010 unter anderem des aktuellen A-Junioren Trainers Stefan Blum gegründet. Blum ist erfreut, das Turnier durch die Mitarbeit des Vereins aktiv zu unterstützen und hofft, es so zu sichern und einem noch größeren Erfolg zu bringen. Spannend mit anzusehen wird, wie weit er den JFV dieses Jahr im Turnier bringen kann.

Turniererfolge in Göttingen

Turnierstarts: 1998 (GW Hagenberg), 1999 – 2003, 2006, 2007, 2010 (als JSG West), 2011, 2016, 2018, 2019
Bestes Resultat: Viertelfinale (2018)
Höchster Sieg: 4:2 gegen JSG Hebenshausen, JSG Moringen/Fr.(2010) sowie JSG Uslar/Solling (2018)
Höchste Niederlage: 0:12 gegen SC Freiburg (2002)

Kaderliste
Nr. Name, Vorname Geb. Anmerkung Tore
Zur Zeit liegen noch keine Kadermeldungen vor.

zurück zur Startseite