Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
            
Arsenal London debütiert 2022 in der LOKHALLE

Turnier

Arsenal London debütiert 2022 in der LOKHALLE

22.10.2021 | Beim Mediengespräch bei der Sparkasse Göttingen wurde der erste Teilnehmer für den Sparkasse & VGH CUP 2022 vorgestellt. Rainer Hald, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Göttingen verkündet mit Lutz Renneberg, Geschäftsführer der FEST GmbH, die erstmalige Teilnahme des englischen Premier League Klubs Arsenal London.

„Ich freue mich zunächst mal darauf, dass wir im Januar 2022 endlich wieder Spitzenfußball in der LOKHALLE sehen“, sagt Rainer Hald. Mit der Zusage von Arsenal London zeigte sich, dass die Attraktivität des Sparkasse & VGH CUP trotz des Corona-bedingten Ausfalls in 2021 ungebrochen ist. „Die letzten 18 Monate waren sehr herausfordernd, aber diese Zusage beflügelt unser Organisationsteam mit den vielen ehrenamtlichen Helfer“, zeigt sich Lutz Renneberg erfreut.

Bei Arsenal London ist Per Mertesacker Academy Director. Mertesackers Vater Stefan war bereits vor Jahren als Scout von Hannover 96 regelmäßig beim Sparkasse & VGH CUP zu Gast. „Stefan Mertesacker war gleichzeitig auch Dozent der Sparkassen-Akademie in Hannover und hat die Einladung positiv unterstützt“, so Hald weiter.

„Aktuell gehen wir davon aus, dass der Sparkasse & VGH CUP 2022 unter Anwendung der 2G Regeln für Zuschauerinnen und Zuschauer, die Mannschaften, die Sponsoren sowie die ehrenamtlichen Helfer stattfinden wird“, erklärt Renneberg. Unter diesen Voraussetzungen wäre zum jetzigen Zeitpunkt ein voll besetztes Turnier möglich. Die letztendliche Entscheidung erfolgt in Abstimmung mit den zuständigen Behörden.


zurück zur Startseite