Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
            
Manchester United überzeugt am ersten Turniertag

Manchester United überzeugt am ersten Turniertag

05.01.2017 | Das Team von Manchester United überzeugt am ersten Turniertag durch ansehnlichen und effektiven Kombinationsfußball. Die „Red Devils“ weisen nach zwei Spielen sechs Punkte und ein Torverhältnis von 9:0 auf. Nach zwei Siegen gegen JSG Hainberg/Grone und JSG Weper hat Sparta Göttingen gute Chancen auf das Weiterkommen in der flippo-Gruppe.

Die MOVE100-Gruppe wird souverän von Hannover 96 angeführt. Die „Roten“ weisen eine makellose Bilanz von neun Punkten aus drei Spielen auf. Auch das Torverhältnis von 18:5 lässt sich sehen. Der Hannoveraner Milutin Djordjevic gehört mit seinen fünf Toren zu den treffsichersten Spielern im bisherigen Turnierverlauf. Gefolgt wird der Bundesligist von PSV Eindhoven und dem Niedersachsenligist I.SC Göttingen 05. Der stark aufspielende Lokalmatador hat gute Chancen auf den Titel „Beste regionale Mannschaft“ hat. Schlechte Karten auf den Einzug in die Zwischenrunde scheint die JSG Uslar/Solling zu haben. Beide Partien gingen deutlich verloren.

Mühelos führt der VfL Wolfsburg die TSN-Beton Gruppe an. Mit eindrucksvollen 20 Treffern am ersten Turniertag demonstrierten die jungen „Wölfe“ ihre Offensivstärke. Die Teams von SVG Göttingen, TuSpo Weser Gimte und JSG Friedland/Bremke haben jeweils drei Punkte nach zwei Gruppenspielen auf dem Konto. Es bleibt spannend, welches der drei Teams den Einzug in die Zwischenrunde am Sonntag schaffen wird. Chancenlos scheint hingegen die JSG Hoher Hagen zu sein. Aus drei absolvierten Partien sprang kein einziger Punkt heraus.

Ohne Punktverlust schloss FC Eintracht Northeim den ersten Tag in der REWE-Gruppe ab und ist auf einem guten Weg auch am vierten Turniertag für Furore zu sorgen. Der TuSpo Petershütte muss auf ein kleines Wunder hoffen, um die Zwischenrunde zu erreichen.

Die Mannschaften von FC Schalke 04, FC Kopenhagen, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC, Eintracht Frankfurt, Hamburger SV, 1.FSV Mainz 05 und Titelverteidiger FK Austria Wien starten morgen in das Turnier.
Für alle Fans, die nicht in der LOKHALLE dabei sein können: Der kostenlose Livestream startet am Freitag ab 17 Uhr!
Tipp: Restliche Stehplatzkarten sind jeweils für alle verbliebenen Turniertage käuflich an der Tageskasse zu erwerben!

#SVC2017


zurück zur Startseite