Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
      

Turnier

Göttingen. Die 16 regionalen Teilnehmer für den Sparkasse & VGH CUP 2013 stehen fest. Mit der SV Groß Ellershausen / Hetjershausen, der JSG Hardegsen, dem TSV Nesselröden, der JSG Radolfshausen, dem JFV Rhume-Oder, der JSG Rotenberg und der JSG Nörten geb

02.11.2012 | Göttingen. Die 16 regionalen Teilnehmer für den Sparkasse & VGH CUP 2013 stehen fest. Mit der SV Groß Ellershausen / Hetjershausen, der JSG Hardegsen, dem TSV Nesselröden, der JSG Radolfshausen, dem JFV Rhume-Oder, der JSG Rotenberg und der JSG Nörten geben gleich sieben Teams ihr Debüt beim größten U19-Fußballhallenturnier Europas. Die JSG Hebenshausen/Werra aus dem Werra-Meißner-Kreis ist nach zweijähriger Pause wieder am Start.

Neben den sieben Neulingen nehmen aus der Stadt erneut Sparta Göttingen, der FC Grone, der SC Hainberg sowie als klassenhöchster regionaler Vertreter der JFV Göttingen teil.
Nach dem ersten Auftritt im vergangenen Jahr, läuft mit dem JFV Göttingen der aktuelle Tabellenführer der U19-Niedersachsenliga in der LOKHALLE auf. Das Team von Trainer Hans-Jörg Ehrlich und Arunas Zekas führt die Liga nach sieben Spielen mit 15 Punkten und einem Punkt Vorsprung an.

Aus dem Eichsfeld kommen mit dem neu gegründeten JFV Rhume-Oder, der neu gegründeten JSG Rotenberg, der ebenfalls neu gegründeten JSG Radolfshausen und dem TSV Nesselröden gleich vier der insgesamt sieben Turnierneulinge.
Der Landkreis Northeim ist mit der besten regionalen Mannschaft aus dem Vorjahr, dem JFV Northeim, der JSG Schoningen/Bollensen/Weser sowie den Neulingen JSG Nörten und JSG Hardegsen vertreten.Die JSG Friedland/Bremke und die SG Werratal vervollständigen das Starterfeld.


Die Auswahl der regionalen Vereine gestaltete sich aufgrund der vielen Bewerbungen wieder sehr schwierig. „Wir haben uns viel Zeit für die Auswahl genommen und uns in den letzten Wochen zahlreiche Spiele der Mannschaften angesehen“, erklärt Turnierleiter Holger Jortzik. Mittlerweile seien einige Saisonspiele absolviert und die Spielstärken der Mannschaften können eingeschätzt werden. „Über die zahlreichen Bewerbungen haben wir uns sehr gefreut und möchten uns bei allen Vereinen für ihre Bewerbung, ihr Interesse und dem uns damit entgegengebrachten Vertrauen bedanken“, so die Turnierverantwortlichen Holger Jortzik und Lutz Renneberg.

Damit ist das Teilnehmerfeld fast vollständig. Lediglich der vierte internationale Vertreter ist noch nicht bekannt. „Bis zur Auslosung wird das Teilnehmerfeld komplettiert sein“, so Jortzik. Die Vertragsunterschrift mit dem vierten internationalen Starter zieht sich hin. Die Gruppen des Sparkasse & VGH CUP 2013 werden am 15.11.2012 ausgelost. Das Turnier findet vom 10. bis 13. Januar 2013 statt.


zurück zur Startseite