Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
            

Teilnehmerinfo 2022

FC Eintracht Northeim

Logo FC Eintracht Northeim

FC Eintracht Northeim will begeistern

#mitherzdabei in die Endrunde?

Junge Menschen mit einem ganzheitlichen Ansatz sowohl sportlich als auch menschlich entwickeln ist der strategische Ansatz beim FC Eintracht Northeim. Dieses Erfolgsprinzip kam nicht zuletzt bei den letzten Ausgaben des Sparkasse & VGH CUP zum Tragen. Auch beim diesjährigen Turnier möchte die Eintracht sportlich begeistern und das Göttinger Hallenpublikum als Lokalmatador mit fußballerischer Klasse für sich gewinnen.

Dabei sorgten die Northeimer bereits bei den vergangenen Auftritten für Furore. Beispielhaft hierfür steht ausgerechnet die Auszeichnung von A-Jugend Trainer Jannik Strüber, der aktuell auch zum Oberliga-Aufgebot der Northeimer Herrenmannschaft zählt, beim Sparkasse & VGH CUP 2015. Damals wurde der Keeper der Rot-Gelben als Regio-MVP und mit sieben Turniertreffern als bester Torschütze der regionalen Teams geehrt – und das wohlgemerkt als Torwart! Der Northeimer Club schreibt sich auf die Fahnen, junge Talente aus der Region zwischen Göttingen und Hildesheim sowie Harz und Solling entsprechend ihrem Alter und individuellen Entwicklungsstand fußballerisch bestmöglich zu fördern und zu fordern. Die Eintracht-Fibel bringt die Grundprinzipien des ambitionierten Vereins auf den Punkt: Zu den Wertvorstellungen zählen die Attribute „Gemeinsam“, „Respekt“, „Verantwortung“, „Mutig“ und „Disziplin“.

Trotz des vorbildlichen Pfads auf dem sich der Verein befindet, läuft es in dieser Saison für die A-Jungend noch nicht rund. Mit nur fünf Punkten aus sieben Spielen muss sich das Team von Eintracht-Trainer Strüber vorerst mit dem vorletzten Tabellenplatz in der A-Junioren Niedersachsenliga Braunschweig/Hannover begnügen. Lediglich der VfL Bückeburg rangiert punktlos hinter den Northeimern. Dabei ist der 8:2-Sieg gegen Bückeburg der einzige Dreier auf dem Konto des jungen Teams aus Northeim. Der vor der Saison befürchtete Abstiegskampf ist somit Realität. Die noch sieben ausstehenden Partien geben aber Anlass zur Hoffnung: Durch die mannschaftliche Geschlossenheit und den unermüdlichen Einsatz auf dem Spielfeld bis zur letzten Minute sollte ein Liga-Verbleib möglich sein.

Der Sparkasse & VGH CUP 2022 bietet den jungen Kickern des FC Eintracht Northeim hingegen eine willkommene Abwechslung, um sich abseits des Ligabetriebs zu beweisen. In der Hanseatic-Gruppe stellt sich der Niedersachsenligist den Profi-Vertretungen von Brügge, Manchester United und Schalke 04. Auch wenn der ein oder andere Überraschungscoup wünschenswert wäre, liegt der Fokus der Northeimer auf den Partien gegen die lokalen Konkurrenten. Eichsfeld-Mitte, Rotenberg und Turnierneuling Markoldendorf/Elfas stellen für die Northeimer in dieser Saison durchaus Hürden da, die genommen werden wollen. Dennoch möchte die Eintracht sicher wie 2020 in die Zwischenrunde am Sonntag einziehen. Damals holte der Lokalmatador ein sagenhaftes 2:2 Unentschieden gegen den Bundesligisten SV Werder Bremen und scheiterte erst im Viertelfinale mit einer 0:2 Niederlage – ausgerechnet gegen Bremen. Ob es dieses Jahr auch bis ins Viertelfinale geht? Wir sind gespannt!

Turniererfolge in Göttingen

Turnierstarts: 1998, 1999, 2000, 2002, 2003, 2005, 2006, 2017 - 2020 (als FC Eintracht Northeim) 2007, 2008, 2009 (als JFC Roswitha-Stadt), 2012 – 2016 (als JFV Northeim)
Bestes Resultat: Viertelfinale (2015)
Höchster Sieg: 6:0 gegen TuSpo Petershütte (2017)
Höchste Niederlage: 0:10 gegen Eintracht Frankfurt (2008)

Kaderliste
Nr. Name, Vorname Geb. Anmerkung Tore
Zur Zeit liegen noch keine Kadermeldungen vor.

zurück zur Startseite