Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
            

Teilnehmerinfo 2022

Manchester United

Logo Manchester UnitedDie „Red Devils“ gehen wieder auf Titeljagd.

Bereits 2017 und 2018 holten sich die Youngsters des Traditionsklubs aus dem Nordwesten Englands den Pokal und gingen als bejubelter Turniersieger vom „heiligen“ Kunstrasenplatz der altehrwürdigen LOKHALLE zu Göttingen. Als Top-Kandidat möchte das Team um Headcoach Travis Binnion das Göttinger Hallenpublikum auch bei der diesjährigen Ausgabe das Publikum mit temporeichem und erstklassigem Fußball begeistern. Was haben Tahith Chong, Angel Gomes, Indy Boone, Calum Wheelan, Joshua Bohui oder Mason Greenwood gemein? Alle sind Spieler die in den letzten Jahren den Sprung in den Profibereich geschafft und mit United beim CUP teilgenommen haben. Vielleicht sehen wir auch in diesem Turnierjahr einen künftigen Star im roten Trikot. Mit Manni Norkett und Kobbie Mainoo stehen gleich zwei Offensivkräfte im Fokus, die das Potenzial zum Profifußballer haben. Dabei steht mit der Machester United Academy den jungen Fußballtalenten ein „Rundum-sorglos“-Paket auf dem Weg nach ganz oben zur Verfügung. Exzellente Trainingsbedingungen, eine familiäre Betreuung und eine professionelle Infrastruktur sollen den aufstrebenden Kickern den erhofften Aufstieg in den Fußballolymp ermöglichen. Genügend Vorbilder gibt es: Unter anderem zählen David Beckham, Paul Scholes und Ryan Giggs zu der Academy-Familie.

In der aktuellen Saison haben die Jungprofis aus Manchester nach bisher sechs absolvierten Partien zehn Punkte auf dem Konto und daher noch Luft nach oben. Ärgerliche Punktverluste gegen Ligakonkurrenten FC Middlesbrough, FC Liverpool und Manchester City verhinderten eine vorläufige Platzierung unter den Top drei der Liga. Insbesondere in der Defensive muss Binnion noch an den richtigen Stellschrauben drehen: Durchschnittlich mehr als zwei Gegentoren pro Partie kassierte sein Team bis dato und ist damit Ligamittelmaß. Dennoch ist es die Mischung aus erfahrenen Führungsspielern und jungen Emporkömmlingen, die das Team aus Manchester mit Hinblick auf die bevorstehenden Spiele in der Liga stark macht. Zudem stehen insgesamt zwölf Nationalspieler im Kader der „Red Devils“, die somit einen gewissen internationalen „Flair“ an hochklassigem Fußball in Südniedersachsen versprechen.

Turniererfolge in Göttingen

Turnierstarts: 2017, 2018, 2019, 2020
Bestes Resultat: Sieger 2017+2018
Höchster Sieg: 8:1 gegen JSG Weper (2017)
Höchste Niederlage: 1:2 gegen 1. FSV Mainz 05 (2017)

Kaderliste
Nr. Name, Vorname Geb. Anmerkung Tore
Zur Zeit liegen noch keine Kadermeldungen vor.

zurück zur Startseite