Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
      
32.Auflage wird verschoben!

Turnier

32.Auflage wird verschoben!

31.10.2020 | Das Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr! Das gilt für viele Menschen und viele Lebensbereiche und hat nun auch direkte Auswirkungen auf den Sparkasse & VGH CUP in der LOKHALLE Göttingen:

Die 32. Auflage des Internationalen U19-Hallenturniers wird vom Januar 2021 auf den 6. bis 9.1.2022 verschoben. Dies gilt in gleichem Maße auch für das beliebte Betriebsturnier um den Krüger FirmenCUP, dessen nächste Auflage am 5.1.2022 stattfinden wird.


"Ein Fußballfest wie der Sparkasse & VGH CUP ist aktuell nicht angemessen"

Wir haben uns diese Entscheidung alles andere als leicht gemacht. In vielen Gesprächen mit Freunden, Partnern, Förderern, Sponsoren und den zuständigen Behörden haben wir in den vergangenen Monaten unser Hygienekonzpt für eine mögliche Durchführung des Turniers 2021 erläutert. Die aktuelle Entwicklung jedoch, mit steigenden Infektionszahlen in Europa und der ganzen Welt, erheblichen Einschränkungen für das Leben der Menschen und die Wirtschaft, sowie die aktuellen politischen Beschlüsse, lassen eine Austragung nicht zu.


"Die Gesundheit aller unserer Gäste, Besucher und Helfer hat absoluten Vorrang"

In allen unseren Überlegungen der vergangenen Wochen spielte immer der individuelle Schutz der Gesundheit und die Unversehrtheit unser Gäste, aller Besucher und Helfer eine große Rolle. "Wir gehen kein Risiko ein!" - so unsere Devise, seit Beginn der für viele Menschen lebensbedrohlichen Pandemie.


"Alle Sponsoren ziehen mit!

In allen unseren Gesprächen ging es selbstverständlich auch um die Zukunft des Göttinger U19-Hallenturniers. Und die gute Nachricht nach zahllosen Telefonaten und Meetings: "Alle Sponsoren ziehen mit!". Viele Partner haben einer Verschiebung der Veranstaltung und der damit verbundenen Verlängerung der vertraglichen Vereinbarungen unbürokratisch zugestimmt. Wir sind also für die Zukunft nach Corona gut aufgestellt und beginnen bereits jetzt mit der Planung des Turniers 2022.


"Livestream mit Gästen am Turnierwochenende!"

Wir werden am eigentlichen Turnierwochenende, 9. Und 10. Januar 2021, einen umfangreichen Livestream mit Highlights der vergangenen Turniere und bisher unveröffentlichten Spielen anbieten. So es die Pandemie-Lage zulässt, mit Gästen, vor allem aus dem Bereich der regionalen Teilnehmer. Ihnen wollen wir darüber hinaus über unsere Plattformen, trotz der Verschiebung des Turniers 2021, die Möglichkeit der Darstellung ihrer täglichen Arbeit in den Vereinen und auf den Fußballplätzen der Region geben. Die regionalen Vereine und viele deren Spieler sind stark von der Verschiebung betroffen. Einige Spieler des älteren A-Junioren Jahrgangs werden 2022 leider nicht mehr spielberechtigt sein. Das betrübt uns sehr, lässt sich aber aktuell nicht vermeiden.


Wir hatten gehofft, dass sich die Lage zum Ende des Jahres deutlich bessert und das Turnier ein schöner Restart in das normale Leben werden kann. Das ist leider nicht möglich.

Bleibt alle gesund!


zurück zur Startseite