Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
      
Furioser Start in den Samstag!

Turnier

Furioser Start in den Samstag!

11.01.2020 | Die Regios sorgen für die ersten Überraschungen.

Früh am dritten Tag gab es die ersten beiden kleinen Sensationen in der LOKHALLE. Zunächst wurde in der REWE – Gruppe der FC Eintracht Northeim für einen aufopferungsvollen Kampf belohnt und erspielte ein verdientes 2:2 Unentschieden. Gleich im nächsten Spiel in der TSN-Beton – Gruppe, tat es TuSpo Petershütte den Northeimern gleich und erreichte ebenfalls ein 2:2 gegen den bis dahin sehr starken FSV Mainz 05. Fast sorgte der 1. SC 1911 Heiligenstadt für die dritte Sensation im Spiel gegen Mainz. Jedoch mussten sie sich am Ende gegen Mainz 05 mit 3:2 geschlagen geben.

In der Adidas – Gruppe traten die Profis souverän auf. Manchester United besiegte den FC Gleichen mit 7:0, Hertha BSC schlug den FC Grone mit 6:1. Eintracht Northeim hat das Erreichen der Zwischenrunde weiter fest im Blick und sich durch ein 10:0 gegen die SG Werratal eine gute Ausgangsposition geschaffen. In ihrem letzten Spiel gegen den JFV Eichsfeld reicht ein Punkt zum sicheren Weiterkommen.

Weiter ohne Punktverlust ist Titelverteidiger Fortuna Düsseldorf. Auch gegen die JSG Eintracht HöhBernSee und den JFV Eichsfeld gab es überzeugende Siege. Spannung versprechen noch die beiden Duelle gegen Werder Bremen und FK Austria Wien. Ähnlich sieht es für den FC Schalke 04 aus. Nach den Siegen gegen die regionalen Vertreter stehen noch die Partien gegen Mainz 05 und den FC Brügge aus.


zurück zur Startseite