Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
      
Drei LOKHALLEN-Starter testen in der S-Arena

Turniervorbereitung

Drei LOKHALLEN-Starter testen in der S-Arena

27.12.2019 | Die U19 von Northeim, Göttingen 05 und Grone bereiten sich beim Einbecker Brauhaus CUP gegen Herrenmannschaften auf die schweren Aufgaben beim Sparkasse & VGH CUP ab 9.1.2020 vor.
Zum ersten Mal treten drei LOKHALLEN-Starter mit ihrer U19 beim Einbecker Brauhaus CUP in der S-Arena gegen Herrenmannschaften an. Besonders die stärksten regionalen Teilnehmer – Eintracht Northeim und Göttingen 05 – wollen damit das Spiel gegen die Profi-Teams in der LOKHALLE simulieren und sich bestmöglich auf die anspruchsvollen Aufgaben auf dem Kunstrasen vorbereiten. Aber auch Mitveranstalter Grone will durch die starke Vorbereitung die Chancen auf die Zwischenrunde am 12.1. erhöhen.
Beim 39. Turnier in der S-Arena um den Wanderpokal des Göttinger Oberbürgermeisters treffen die drei U19-Teams ab Freitag 27.12. in der Vorrunde auf:

Sparkasse Göttingen Gruppe
SVG Göttingen
FC Hettensen/Ellierode
FC Gleichen
SG Herberhausen/Roringen.

REWE-Gruppe
SC Hainberg
SV Groß Ellershausen/Hetjershausen
SV BW Bilshausen
FC Eintracht Northeim U19

La Romantica-Gruppe
SSV Nörten-Hardenberg
RSV Göttingen 05
SCW Göttingen
FC Grone U19

flippo-Gruppe
FC Grone
GW Hagenberg
SV Rotenberg
TSV Holtensen

VGH-Gruppe
FC Eintracht Northeim
FC Sülbeck/Immensen
SC Leinefelde
SG Elliehausen/Esebeck

Gö-Strom-Gruppe
1. SC 1911 Heiligenstadt
Bovender SV
I.SC Göttingen 05 U19
Sparta Göttingen


zurück zur Startseite