Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
      

Turnier

Der Tabellenführer der U18-Premier League kommt

04.10.2019 | Fulham FC vierter internationaler Gast – West-Londoner zum 10. Mal dabei

Der aktuelle Spitzenreiter der englischen U18-Premier League feiert beim 31. Internationalen U19-Hallenturnier um den Sparkasse & VGH CUP 2020 Jubiläum: Bereits zum 10. Mal treten die sympathischen „Cottagers“ auf dem Kunstrasen der LOKHALLE an. In den vergangenen neun Jahren hat sich der Nachwuchs des Traditionsvereins aus dem Westen Londons dabei eine hohe Beliebtheit unter den stets sachkundigen Göttinger Fußballzuschauern und Respekt bei den nationalen und internationalen Gegnern erarbeitet.

Nach sechs Spielen kann das Team von Coach Steven Wigley mit der bisherigen Bilanz von fünf Siegen und nur einem Unentschieden sehr zufrieden sein. In der aktuellen Form kann der Nachwuchs vom Motspur Park mit breiter Brust in die Topspiele im Dezember gegen die punktgleichen Verfolger aus Brighton gehen. Direkt vor der Abreise nach Deutschland im Januar steht den „Whites“ noch das Match gegen den Nachbarn Tottenham Hotspurs bevor, der sich allerdings ebenso wie die Nachwuchsteam von Chelsea oder Arsenal aktuell nur im Mittelfeld der Tabelle platzieren kann.

Trotz oder gerade wegen des Abstiegs der Profimannschaft in Sommer in die zweite englische Liga, besitzt die Nachwuchsarbeit nach wie vor einen sehr hohen Stellenwert beim FFC. Im vergangenen Sommer konnte Fulham das Eigengewächs Ryan Sessègnon nicht mehr halten und erzielte für den englischen U21-Nationalspieler einen Rekorderlös von 32,5 Mio. Euro. Damit wurde der jüngste Torschütze der englischen Zweitligageschichte zum drittteuersten Nachwuchsspieler aller Zeiten unter 20 Jahren in England. Nur Wayne Rooney und Luke Shaw (beide zu Manchester United) waren seinerzeit noch wertvoller.

Aus dem Team des letztjährigen Viertelfinalisten in der LOKHALLE sind 2020 noch sieben Spieler spielberechtigt. Der insgesamt mit neun Nationalspielern aus fünf Ländern gespickte Mannschaftskader sollte also bei der 31. Auflage des Budenzaubers in Göttingen ein gewichtiges Wort um die vorderen Platzierungen mitreden.


zurück zur Startseite