Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
      
Der SV Werder im Anflug

Turnier

Der SV Werder im Anflug

15.09.2019 | Werder Bremen kehrt nach neun Jahren in die LOKHALLE zurück
Marco Grote sagt im zweiten Anlauf Teilnahme des Siegers von 2008 zu.

Beim 31. Göttinger U19-Hallenturnier um den Sparkasse & VGH CUP 2020 ist der Turniersieger von 2008 – der SV Werder Bremen – nach neun Jahren Pause wieder in Süd-Niedersachsen am Start.

Bereits im vergangenen Jahr waren die Veranstalter im engen Austausch mit dem Bremer U19-Coach Marco Grote, der seit Februar 2017 für die älteste Nachwuchsmannschaft an der Weser verantwortlich ist. Dieses Jahr kam die Zusage. Im Januar 2020 gibt der mehrfache Meister der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost sein Comeback auf dem Kunstrasenrechteck in Göttingen. Neben dem Turniersieg 2008 (5:4 nach Neunmeterschießen gegen Brøndby IF Kopenhagen) erreichten die Bremer bereits 2006 das Finale, unterlagen allerdings Sparta Prag.

In der laufenden Saison haben die Werderaner nach den ersten fünf Spielen Kontakt zur Spitzengruppe. Nach Siegen gegen den 1.FC Magdeburg (3:0), Dynamo Dresden (2:0) und den FC St. Pauli (5:0) sowie zwei Niederlagen gegen Hertha BSC (1:2) und den aktuellen Tabellenführer und Vorjahresmeister VfL Wolfsburg (2:4) belegen die Bremer aktuell den 5.Tabellenplatz.

„Das Duell gegen Bremen wird ein Highlight für uns. Werder ist ein guter Gegner. Wir sind froh, ein Heimspiel zu haben“, sagte Gladbachs Trainer Sascha Eickel. Der Lokhallen erfahrene Coach spielte damit – zumindest vorerst – nicht auf ein Duell mit den Norddeutschen beim CUP in Januar an, sondern den laufenden DFB-Juniorenpokal. Dort müssen die Bremer am 5. Oktober in einem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach antreten. Den Einzug in die 2. Runde sicherte sich die Elf von der Weser mit einem 2:1 bei Holstein Kiel.

Mit fünf aktuellen Nationalspielern aus vier Nationen haben die Bremer eine Menge Qualität im Kader. Neben Torhüter Philipp Jorganovic und Edin Mujkanovic (beide Österreich U18), Kaan Er (Türkei U17), Kapitän Kyu-hyun Park (Südkorea U18) lässt vor allem Yannik Engelhardt (DFB U19) die Göttinger Fußballfans aufhorchen. Der 18-jährige Mittelfeldspieler wechselte 2015 vom JFV Eichsfeld an die Weser.

Der 31. Sparkasse & VGH CUP 2020 findet vom 9. bis 12. Januar 2020 in der LOKHALLE Göttingen statt und wird im Livestream übertragen.



zurück zur Startseite