Menü  |  HOME

Teilnehmer

Die Regios stehen fest

27.10.2018 | Göttingen. Die regionalen Mannschaften für den Sparkasse & VGH CUP 2019 stehen fest. Erneut werden Mannschaften aus dem gesamten Gebiet Südniedersachsens teilnehmen. 'Die schwerste Aufgabe für das Turnier haben wir nun hinter uns – die Auswahl der regionalen Mannschaften', sagen Lutz Renneberg und Holger Jortzik, Geschäftsführer des Sparkasse & VGH CUPs.

Mit dem FC Eintracht Northeim und dem I. SC Göttingen 05 nehmen zwei Mannschaften aus der Niedersachsenliga teil. Beide dürften damit als spielstärkste Teams zu erwarten sein. Aus dem Göttinger Raum sind neben den 05ern der FC Grone von 1910 e.V., der SC Hainberg 1980 e.V., der JFV West Göttingen, der FC Gleichen (alle Kreisliga) sowie die SVG Göttingen (Bezirksliga) in der LOKHALLE Göttingen dabei.

Neben Eintracht Northeim werden aus dem nördlichen Südniedersachsen die JSG Weper und die JSG Uslar/Solling U19 (beide Bezirksliga) bei der 30. Auflage des größten U19-Hallenturniers Europas antreten.
Gleich vier Teams aus dem Eichsfeld dürffen sich auf die Teilnahme im Januar freuen. Der JFV Rhume-Oder e.V., der JFV Eichsfeld e.V., die JSG Eintracht Höhbernsee und TuSpo Petershütte (alle Bezirksliga) werden versuchen, die Zwischenrunde beim CUP erreichen.

Die Turnierneulinge U17 JFV Eichsfeld Mitte 2015 e.V. aus der Verbandsliga Thüringen, die SVG Einbeck 05 (Kreisliga) und der Wildcard-Gewinner JSG Schwarz Gelb aus der Landesliga komplettieren das Teilnehmerfeld 2019.

Der Sparkasse & VGH CUP 2019 findet vom 10. bis 13. Januar 2019. Es ist das 30. Turnier. Die Gruppen werden am Montag, dem 26. November 2018 ausgelost.


zurück zur Startseite