Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
            
Austria Wien gewinnt zum dritten Mal in Folge

Turnier

Austria Wien gewinnt zum dritten Mal in Folge

10.01.2016 | Sie haben es tatsächlich geschafft: Zum ersten Mal in der 27-jährigen Turniergeschichte gewann der Nachwuchs des FK Austria Wien am Sonntag das Göttinger U19 - Hallenturnier um den Sparkasse & VGH CUP 2016 zum dritten Mal in Folge.

Im Finale triumphierte die Austria nach Treffern von Dominik Prokop, Christian Kobald und Dominik Fitz bei einem Gegentreffer von Paul Szymanski mit 3:1. Das Spiel um Platz 3 gewann Bayer 04 Leverkusen gegen Hannover 96 mit 4:3.

Zuvor hatten sich Gladbacher in einem dramatischen Halbfinale im Neunmeterschießen mit 6:4 gegen Hannover 96 durchgesetzt. Die Wiener Austria schaltete Bayer Leverkusen mit 3:2 aus und zog zum fünften Mal in Folge ins Endspiel in der LOKHALLE ein.

Alle Resultate des Finaltages finden Sie hier auf der Website. Die Torfolge und Torschützen jedes einzelnen Spiels können Sie dem Newsticker entnehmen.

Auf dem Bild der Turniersieger 2016 mit dem Wanderpokal sowie den Schirmherren Thomas Oppermann und Bernhard Reuter (links), Trainer Cem Sekerlioglu sowie Rainer Hald (Sparkasse Göttingen) und Ulf Hasse (VGH Versicherungen).

Das Finale in voller Länge finden Sie auf unserer Facebookseite: www.facebook.com/sparkasse.vgh.cup.

Foto: Harald Wenzel / Fest GmbH


zurück zur Startseite