Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
            
Team VSM & friends schlägt den FC Bundestag

Sponsoren

Team VSM & friends schlägt den FC Bundestag

09.09.2015 | Am Dienstag dieser Woche traf das Team von VSM & friends, zusammengestellt aus Freunden, Förderdern und Partnern des Sparkasse & VGH CUP, im altehrwürdigen Jahn-Sportpark in Berlin auf das Team des FC Bundestag. Nach Ende der beiden Halbzeiten auf dem grünen Rasen stand ein 5:3 (2:2) - Erfolg der Südniedersachsen. Die Göttinger Tore erzielten Ralf Walle und Peter Staufenbiel (je 2) sowie Steffen Lockemann.

Auch die dritte Halbzeit bei der auf Einladung von Fritz Güntzler (MdB - CDU) durchgeführten Visite in der Bundeshaupstadt, ging klar an VSM & friends. Im Altberliner Restaurant "Neumanns" wurde bis spät in die Nacht gefachsimpelt und die ein oder andere Spielszene noch einmal diskutiert. Mit an Bord waren neben zahlreichen Aktiven des FC Bundestag mit Eberhard Gienger an der Spitze, auch der 79-jährige ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Udo Zuchantke.

Am Mittwoch Vormittag stand dann noch ein ausführlicher Besuch des Berliner Reichstages mit einer besonderen Führung durch Sebastian Oys und Fritz Güntzler auf dem Programm. Mit vielen interessanten Eindrücken aus dem Alltag unseres Bundestagsabgeordneten und insgesamt sehr positiven Eindrücken ging es dann wieder zurück nach Göttingen.

Ein großer Danke gilt an dieser Stelle Sebastian Oys und Fritz Güntzler, die sich viel Zeit für die Göttinger Delegation genommen haben!

Auf dem Foto - Hintere Reihe v.l.n.r.: Fritz Güntzler (MdB), Roberto Ventimiglia, Tobias Schelper, Hans-Peter Herberhold, Thomas Kopietz, Steffen Lockemann, Christoph Welling, Damir Markanovic, Thomas Brandes, Dr. Uwe Graells, Peter Staufenbiel, Jörg Tzschentke, Dr. Alexander Schneehain, Jörg Wehmeyer, Frank Wiegelmann, Jürgen Hollstein, Thomas Schygulla, Hans-Jürgen Probst, Thomas Oppermann (MdB), Holger Jortzik; Vordere Reihe v.l.n.r.: Olaf Feuerstein, Andre Bode, Frank Goldmann, Jonathan Döhling, Ralf Walle, Ulf Hasse, Thomas Galla und Michael Thenner.


zurück zur Startseite